Alles über die wiederbefüllbaren Kapseln für umweltbewusste Kaffeegenießer

Einfach Kaffee in die Kapsel einfüllen und genießen: Mit den wiederbefüllbaren Kapseln von mycoffeecap hat Dein Kaffee aus der Nespresso® Maschine garantiert keinen bitteren Beigeschmack. Das hat zwei gute Gründe:

Zunächst, weil Du die Umwelt schonst. Und dazu beiträgst, dass die Berge von Kapselmüll aus Aluminium oder Kunststoff nicht noch weiter anwachsen.

Und was Dir mindestens genauso gut schmecken wird: Du füllst den Kaffee ein, den Du für gut befindest. Ob edle Röstung aus der Edelrösterei, ob Kaffee aus dem Supermarkt: Du entscheidest, wie Dein Kaffee schmeckt und welchen Kaffee Du trinkst.

mycoffeecap Kaffeekapseln sind umweltbewusst.

Endlich können umweltbewusste Nespresso®¹Maschinen Besitzer ihren Kaffee ohne bitteren Beigeschmack genießen. Denn die nachfüllbaren Kaffeekapseln von mycoffeecap sind unbegrenzt wiederverwendbar. Also ist jetzt Schluss mit den Bergen von Kapselmüll aus Aluminium und Kunststoff.

mycoffeecap Kaffeekapseln befreien aus dem System.

Bei mycoffeecap entscheiden einzig und allein Sie selbst alles rund um Ihren Kaffeegenuss. Jeder Kaffee dieser Welt eignet sich für die wiederbefüllbaren Kaffeekapseln. Also bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie lieber die Sorte aus dem Supermarkt oder eine Rarität, zum Beispiel aus Costa Rica in Ihre Kaffeekapseln einfüllen.
Sie entscheiden aber auch, ob Sie Ihren Kaffee wie gefiltert oder wie aus dem Vollautomaten genießen möchten. Die Farbe des Deckels und der entsprechende Mahlgrad des Kaffees machen den Unterschied. Für Filterkaffee verwenden Sie den rotbrauenen Deckel. Seine Silikonmembran ist für grob gemahlenen Kaffee vorgesehen. Wenn Sie den Kaffee mahlen lassen, verlangen Sie den Mahlgrad für Filterkaffee oder French Press.
Für Espresso, Americano, Lungo oder den Verlängertern, für Cappuccino, Latte macchiato, Cafè macchiato, Cortado etc. verwenden Sie bitte den schwarzen Deckel. Seine Silikonmambran ist für fein gemahlenen Kaffee geeignet. Beim Kauf verlangen Sie in diesem Fall bitte den Mahlgrad für die Espresso-Herdmaschine.

mycoffeecap Kaffeekapseln sparen bares Geld.

Ein wahrer Genuss ist auch das Sparpotential der mycoffeecap Kaffeekapseln: Eine original Nespresso®*- Kapsel enthält etwa fünf Gramm Kaffee. Das entspricht, je nach Varietät, einem Kilopreis von bis zu 84 Euro. Dagegen ist ein Kilo feinsten Kaffees beim Kaffeeröster für ca. 20 Euro zu bekommen. Das entspricht einem Preisvorteil von bis zu 75 Prozent. Wer lieber seinen Kaffee im Supermarkt kauft, spart sogar noch mehr.  

mycoffeecap Kaffeekapseln sorgen für gesunden Kaffeegenuss.

Die Kapsel selbst besteht aus rostfreiem V2A Edelstahl und ist damit hygienisch, absolut unbedenklich und lebensmittelecht. Damit sind Sie auch von der Sorge um etwaige Aluminiumpartikel in Ihrem Kaffee befreit.
Die Deckel bestehen aus einem Materialverbund: nämlich Edelstahl und Silikon. Die Kapseln halten praktisch ein Leben lang. Die Deckel sollten nach etwa 80 bis 120 Kaffeezubereitungen erneuert werden.

mycoffeecap Kaffeekapseln sind sehr einfach anzuwenden.

Das Befüllen der Kaffeekapsel funktioniert denkbar einfach: Im Starterset (unsere Kaufempfehlung für Einsteiger) ist ein Scoop, also eine Einfüllhilfe inbegriffen. Damit lässt sich die Kapsel wie ein Löffel verwenden. Der Kaffee wird damit ganz einfach aus dem Behälter aufgenommen. An der Gegenseite des Scoops befindet sich ein Stempel. Damit können Sie bequem überschüssigen Kaffee entfernen und den Kapselrand von Kaffeepulver befreien. Jetzt wird der Deckel aufgesetzt. Dafür wird einfach die flache Seite (die Seite mit der Wulst zeigt nach außen) auf die Kapsel gedrückt. Ein leiser Klick verrät, dass der Deckel sitzt. Jetzt brauchen Sie nur noch die geschlossene Kapsel in die Nespresso®¹ Maschine einzusetzen und wie gewohnt Ihren Kaffee zuzubereiten. Fertig.

Nach der Zubereitung lässt sich der Deckel ganz einfach wieder entfernen. Warten Sie damit aber bitte ein paar Minuten. Direkt nach der Zubereitung ist die Kapsel zu heiß. Das kennen Sie sicher auch von den Alu-Kapseln. Den Kaffeetrester entsorgen Sie am besten in Ihre Biomülltonne.
Kapsel, Deckel und Scoop lassen sich einfach unter fließendem Wasser reinigen und sind selbstverständlich spülmaschinengeeignet.

mycoffeecap Kaffeekapseln eignen sich für praktisch jede Nespresso®*Maschine.

Die wiederbefüllbaren Kapseln von mycoffeecap sind patentiert und eignen sich für alle Nespresso®*Maschinen ab Baujahr 2003. Einzige Ausnahme: die Alessi RS05.
Darüberhinaus eignen sich die mycoffeecap Kaffeekapseln für alle Kaffeesorten. Ein kleiner Hinweis: Manche Kaffeesorten sind direkt nach dem Mahlen etwas feucht. Deshalb sollten Sie den Kaffee dann etwas "ausdampfen" lassen. Nach etwa einer halben Stunde lässt er sich problemlos verwenden.

mycoffeecap Kaffeekapseln gibt es im bequemen Starterset.

Für den Einstieg in den Kaffeegenuss mit mycoffeecap eignet sich am besten das vierteilige Starterset. Darin enthalten sind:

  1. Eine mycoffeecap Edelstahlkapsel
  2. Ein Deckel in Schwarz für fein gemahlenen Kaffee (Espresso etc.) mit einer Aromamembran aus dem Materialverbund Edelstahl und Silikon
  3. Ein Deckel in Rotbraun für grob gemahlenen Kaffee (Filterkaffee/French Press) mit einer Aromamembran aus dem Materialverbund Edelstahl und Silikon
  4. Ein Scoop bzw. eine Einfüllhilfe aus transparentem Kunststoff

*Nespresso® ist eine eingetragene Marke der Société des Produits Nestlé S.A. und wird hier nur zur Artikelbeschreibung verwendet.